Gabriela Cubigsteltig

Ausbildung

Erstberuf: CAD – Konstrukteurin bei renommierter, internationaler Firma für Förderanlagen und Schüttgut.

Ausbildung und Abschluss zur Tierheilpraktikerin beim FAT in Gelsenkirchen.

Zeitgleich Beginn des Halbtags- Praktikums ( tägl.) bei niedergelassenem Tierarzt für Pferde, Groß- und Kleintiere über die Dauer der regulären Ausbildung von 2 Jahren.

Prüfung vor der Kommission der DGT (Deutsche Gesellschaft der Tierheilpraktiker & Tierphysiotherapeuten, www.dgt-ev.de) gemäß Prüfungsordnung der Kooperation der Tierheilpraktikerverbände Deutschlands.

Festanstellung halbtags beim TA als „naturheilkundliche, veterinärmedizinische Fachkraft“, da die rechtliche Sachlage es bis heute nicht anders zuließ, über 4 Jahre.

Zusatzausbildung klassische Veterinärhomöopathie bei Erika Klein-Ejupi (Tierheilpraktikerin und Absolventin der Clemens-von-Bönninghausen-Akademie), Seminare dazu bei Dr. med. vet Bruinaar aus Belgien, Dr. med vet Weichenhahn, Meschede

Zusatzausbildung Veterinärakupunktur, Resonanzpunkte und Kinesiologie bei Dr. med. vet. Dagmar Brunner, 91560 Heilsbronn

Dozententätigkeit / Autorin diverser Ausbildungsscripte bei Ausbildungsinstituten wie FAT, AfT und Paracelsus

Spezialisierung auf Bioresonanz in Test und Therapie, Aus- und Fortbildung Fa. Rayonex, Gudrun Bunkenburg

1999 Eröffnung eigener Praxis als Tierheilpraktikerin im Kreise Warendorf und nach Umzug
Feb. 2003 Eröffnung der neuen Praxis in Wuppertal, bis heute bekannt als „Tierheilpraxis Bergisches Land“